Ihre Gewichtsabnahme-Reise | diderot-symposium.de

Das Führen eines gesunden Lebensstils mag mühsam erscheinen und viele Opfer erfordern. Nichts könnte falscher sein! Auf diderot-symposium.de finden Sie alle Informationen, die Sie benötigen, um sich selbst zu pflegen und sich großartig zu fühlen.

Abnehmen ohne Sport – Geht das wirklich?

Abnehmen ohne Sport – Geht das wirklich?


Ist es sinnvoll ohne Sport auszukommen?

Bevor man sich jedoch nach Möglichkeiten umschaut, ohne Sport abzunehmen, sollte man sich fragen, ob es nicht vielleicht doch Sinn machen würde Sport zu treiben und ob es einem wirklich nicht möglich ist 2 Mal die Woche ins Fitnessstudio zu gehen, zu Joggen, oder regelmäßig zu Hause einige Übungen durchzuführen.

Im Prinzip kann man sagen, dass es keine 100%ige Ausrede gibt, die es einem unmöglich macht etwas Sport zu treiben, vor allem, da die Ausübung von Sport den Kreislauf in Schwung bringt und das Immunsystem stärkt, was vor allem mit dem Alter nur zu empfehlen ist. Sei es in Form eines täglichen Spaziergangs oder in Form von leichten Übungen zu Hause, welche dann mit der Zeit gesteigert werden können.

Sogar Menschen mit Behinderungen haben die Möglichkeit einige wenige Übungen auszuführen, um sich und ihren Körper damit zu stärken und abzunehmen – welche Übungen, das genau sind, sollten Sie im Einzelnen persönlich mit ihrem Arzt des Vertrauens absprechen.

Wie funktioniert abnehmen?

Ob man abnimmt oder nicht, hängt sehr stark von Ihrer ganz persönlichen Energiebilanz ab. Man muss sich diese als eine Art Waage vorstellen. Je nachdem welche Position überwiegt, geht eine der Schalen runter und die Andere hoch. Betrachtet man das im Kontext des Abnehmens, so sieht es so aus, dass unser Körper um zu funktionieren Energie braucht de.wikipedia.org.

Wenn Sie ihrem Körper mehr Energie zuführen, als er benötigt, so wird unser Körper den Überschuss an zugeführter Energie speichern, was bedeutet, dass diese Energie sich unter anderem als Fett in unserem Körper absetzt und wir ganz einfach zunehmen.

Das Gegenteil tritt ein, wenn Sie ihren Körper mit zu wenig Energie versorgen. Sobald wir ein Energiedefizit haben, beginnen wir Gewicht zu verlieren und nehmen ab. Unser Körper beginnt die Energiereserven, sprich unser Fett, anzuzapfen und verwertet dieses.

Wollen Sie hingegen ihr Gewicht konstant und langfristig halten, so ist eine ausgewogene Energiebalance anzustreben, sodass der Energieverbrauch mit der Energieaufnahme die Waage hält.

Was wenn es wirklich abnehmen ohne Sport sein soll?

Sollten Sie wirklich keine Zeit oder auch einfach keine Lust haben auf Sport, gibt es trotzdem einige Vorgehensweisen, die Ihnen das Abnehmen ohne Sport ermöglichen. Diese Möglichkeiten wollen wir ihnen nun vorstellen.

Abnehmen ohne Sport in der Praxis

Möchte man ohne Sport abnehmen, so gibt es einige Dinge, die man sofort umstellen kann, um am schnellsten ohne Sport abnehmen zu können.

1.Stress wirkt dem Abnehmen entgegen

Bevor wir überhaupt über Ernährungsumstellung reden, sollten wir uns zu aller erst bemühen unser Stresslevel zu reduzieren de.wikipedia.org. Stress ist nicht nur ungesund für unsere Psyche, sondern erzeugt auch eine ständige Anspannung, die sich negativ auf unseren Körper auswirkt. Des Weiteren kann Stress dazu führen, dass wir mehr essen, vor allem Süßes zu uns nehmen, was das Abnehmen sehr erschwert.

Tun Sie also sich und ihrem Körper etwas Gutes und schalten Sie einen Gang runter.

2.Die richtige Menge Eiweiß

Als Nächstes können Sie die Aufnahme von Eiweiß erhöhen. Über die Menge an Eiweiß die man dabei zu sich nehmen sollte herrscht Uneinigkeit, eine Zahl, an der man sich jedoch gut orientieren kann ist 1,5 Gramm pro Kilogramm Körpergewicht.

3.Hände weg von Süßem!

Ein Punkt, der den meisten Leuten sehr schwer fällt, jedoch oft unterschätzt wird, ist der hohe Zuckerkonsum de.wikipedia.org. Ob im Kaffee, Tee, in Speisen oder aber in Süßigkeiten. Täglich konsumieren wir Unmengen an Zucker – im Jahr um die 48 Kilogramm Zucker pro Einwohner, was mehr als doppelt so viel Zuckerverbrauch, wie in Italien darstellt.

4.Viel trinken

Obwohl mittlerweile bekannt ist, dass viele Menschen zu wenig trinken, lassen sich die meisten davon nicht beeinflussen. Dabei hat Wasser neben dem Vorteil, dass es unseren Körper mit Flüssigkeit versorgt und reinigt, noch den Vorteil, dass es ein „energieloses“ Getränk ist, von dem wir nicht zunehmen.

Falls Ihnen Wasser nicht zusagt, können Sie hin und wieder auch Tee trinken. Hierbei gibt es bestimmte Teesorten die ihnen helfen am schnellsten abnehmen zu können.

5.Drei Mal essen ist zu wenig

Die nächste Sache, die einen dabei unterstützt, ohne Sport am schnellsten abnehmen zu können, ist der Verzehr mehrerer kleiner Mahlzeiten am Tag. Anstatt drei Mal groß zu essen und den Körper damit zu überfordern (deshalb die Müdigkeit nach dem Mittagessen), sollten Sie fünf bis sechs kleinere Portionen über den Tag verteilt zu sich nehmen. Das hilft bei der Verdauung und verhilft ihnen während des Tages fitter zu sein.

6.Gute Fette / Schlechte Fette

Achten Sie darauf nur noch gute Fette zu sich zu nehmen, diese unterstützen Sie bei der Abnahme von Körpergewicht. In welchen Lebensmitteln gute Fette enthalten sind, erfahren Sie hier.

7.Kohlenhydrate ade!

Möchten Sie schnell ohne Sport abnehmen, so hilft es auf jeden Fall, wenn Sie die tägliche Menge an Kohlenhydraten reduzieren. Anstatt zu jedem Essen Brot als Beilage zu essen, nehmen Sie lieber eine Portion frisches Gemüse oder Obst zu sich.

Es ist wichtig zu wissen, dass die oben genannten Tipps als Anregung für Sie gelten sollen. Probieren Sie ruhig mit den einzelnen Punkten herum und testen Sie welche ihnen davon am meisten helfen, dabei ist es wichtig, dass Sie sich bei allem was Sie machen wohl und gesund fühlen. Hören Sie immer wieder auf ihren Körper und vertrauen Sie ihm.

Probleme

Sollten Sie es geschafft haben ohne Sport abzunehmen so kann es oft vorkommen, dass Sie zwar jetzt ihr Wunschgewicht erreicht haben, Sie aber dennoch unzufrieden mit Ihrem Körper sind, weil die Haut immer noch nicht schön straff ist und es mit aller Wahrscheinlichkeit ohne Sport auch nicht sein wird, da hilft es auch nicht noch mehr abzunehmen.

Aus diesem Grund sollte man es sich doch vielleicht noch einmal überlegen in Verbindung mit Sport abzunehmen. Sport hilf Ihnen nämlich nicht nur um fit und gesund zu bleiben, sondern dient zusätzlich zur Bildung von Muskelmasse, die bewirkt, dass die haut fester und straffer wird. Dabei darf man dann auch wieder ein wenig mehr essen.

Rate this post