Ihre Gewichtsabnahme-Reise | diderot-symposium.de

Das Führen eines gesunden Lebensstils mag mühsam erscheinen und viele Opfer erfordern. Nichts könnte falscher sein! Auf diderot-symposium.de finden Sie alle Informationen, die Sie benötigen, um sich selbst zu pflegen und sich großartig zu fühlen.

Abnehmen im Schlaf – Wahrheit oder Mythos?

Abnehmen im Schlaf – Wahrheit oder Mythos?


Was ist dran am Abnehmen im Schlaf? Kann man wirklich nur durch genügend Schlaf abnehmen, dabei auf Sport verzichten und auch essen was man möchte? Diesen Fragen und noch vielen mehr gehen wir in diesem Artikel auf den Grund.

Eine ganz normale Diät?

Die von Dr. Pape entwickelte Diät, ist im Gegensatz zu den üblichen Diäten, die einem Empfehlen zwischen fünf und sechs mittlere Mahlzeiten über den Tag hinweg zu essen, um am schnellsten abnehmen zu können, schreibt die Pape Diät vor, nur drei Mahlzeiten am Tag zu sich zu nehmen. Dabei sollte jedoch beachtet werden, dass die Mahlzeiten zu bestimmten Tageszeiten getätigt werden sollen und dass dabei nur bestimmte Essenskombinationen möglich sind. de.wikipedia.org Auf Zwischenmahlzeiten wird komplett verzichtet und außer Wasser, ungesüßter Tee oder Kaffe darf in den Pausen nichts zu sich genommen werden.

Wie es hierzulande üblich, ist gibt es bei uns 3 größere Mahlzeiten, das Frühstück, das Mittagessen und das Abendessen, genauso ist es bei der Pape Diät. Somit müssen Sie sich schon mal nicht an unübliche Essenszeiten gewöhnen. Den Unterschied machen jedoch die Dinge, die man mit jeweils 5 Stunden Abstand essen darf.

Das richtige Frühstück

Ziel vom Frühstück, ist es den Körper mit Energie für den ganzen Tag zu versorgen. Das Frühstück sollte zum größten Teil aus Kohlehydraten bestehen wie zum Beispiel Brot oder Brötchen. Diese können dann mit Nutella, Honig oder aber auch Marmelade gegessen werden. Auf Eier, Joghurt, Käse oder andere eiweißhaltige Produkte muss verzichtet werden. Wer normalerweise morgens Müsli ist, kann das weiterhin machen, muss dabei jedoch Milchprodukte auslassen, lediglich Obst und Säfte sind erlaubt. 

Der Mix beim Mittagessen

Beim Mittagessen gilt das Eiweiß Verbot nicht mehr. Hier wird der Schwerpunkt auf eine ausgewogene und gesunde Mahlzeit gelegt. Beispiele dafür könnten Kartoffeln mit Gemüse, Eintopf mit Fleisch, Ei oder Fisch mit Gemüse und Reis sein. Weitere Rezepte können Sie dem Pape Diätbuch entnehmen.

Das Eiweiß-Abendessen

Das Abendessen stellt zu Abschluss das genaue Gegenteil vom Frühstück dar. Anstatt auf Eiweiß wird hier komplett auf Kohlenhydrate verzichtet und Eiweiß ist der Hauptbestandteil der Mahlzeit. Fisch, Milchprodukte, Fleisch, Soja, Gemüse und Salat dürfen hierbei kombiniert werden.

Wie funktioniert Abnehmen im Schlaf?

Durch die richtige Kombination aus Eiweiß und Kohlenhydraten, die sogenannte Insulin-Trennkost wird das Hormon Insulin, das laut Pape die Fettverbrennung blockiert und den Körper dazu anregt Fett zu speichern niedrig gehalten, wodurch die Fettverbrennung ermöglicht wird und der nächtliche Regenerationsstoffwechsel unterstützt wird. Durch die richtige Ernährung werden also der nächtliche Stoffwechsel und die Fettverbrennung aktiviert, wodurch Sie über Nacht abnehmen im Schlaf.

Schlafen ist wichtig!

Wenn man verstanden hat, wie das Abnehmen im Schlaf funktioniert wird man einsehen, dass genügend Schlaf in Kombination mit der Pape-Diät wahre Wunder vollbringen kann. Sorgen Sie deshalb für genügend erholsamen Schlaf in der Nacht.

Was sollten Sie beachten?

Obwohl die Diät recht simpel klingt, ist sie auf jeden Fall nicht für jedermann geeignet, da sehr viel Disziplin für die zielführende Umsetzung benötigt wird. Außerdem gibt es noch bestimmte Regeln die sich je nach Art der Person (Ackerbauer oder Nomade) unterscheiden. Genauere Informationen dazu finden Sie hier.

Rate this post